Kongress

Leider mussten wir aufgrund des behördlichen Verbotes von Großveranstaltungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus COVID-19 (SARS-CoV-2) den vom 16. bis 19. Juni 2020 geplanten 28. Fabrik des Jahres Kongress absagen. Als Alternative bieten wir Ihnen 4 Webmeetings und eine Webkonferenz. Termine und Informationen finden Sie unten stehend unter Informationen oder im Programm-PDF.

Programm-PDF

Zur Anmeldung

Melden Sie sich direkt für die Webmeetings „60 Minuten Bericht aus dem Maschinenraum“ und für die Webkonferenz “Produktion der Zukunft” an.

Alle Informationen

Kongress 2020 abgesagt! Unsere Alternativen für Sie!

BERICHTE aus dem Maschinenraum

WEBKONFERENZ „Produktion der Zukunft“

Teilnahme­details

Programm & Termine | Berichte aus dem Maschinenraum

Programm & Termin Webkonferenz

Sieger 2019

Details zu den virtuellen Teilnahmen

Sponsoren und Aussteller

Rückblick | Berichte aus dem Maschinenraum

24.09.20 Alfred Kärcher SE & Co. KG – Werk Bühlertal

Am 24.9.2020 wurde die Fabrik des Jahres-Trophäe in der Kategorie „Hervorragende Standortentwicklung“ an Alfred Kärcher SE & Co. KG – Werk Bühlertal im Rahmen eines Online-Events übergeben. Mattias Wida, Werkleiter und Wolfgang Thomar, Executive Vice President Factories Germany and Factory Engineering nahmen die Auszeichnung von Dr. Marc Lakner, Partner, Kearney entgegen.

01.10.2020 HOMAG Plattenaufteiltechnik GmbH – Werk Calw-Holzbronn

Am 1.10. war das Team des Fabrik des Jahres-Wettbewerbs in Calw-Holzbronn zu Gast. Im Werk HOMAG Plattenaufteiltechnik GmbH nahm Jens Held, Werkleiter, die Auszeichnung „Hervorragende Kleinserienfertigung“ in Empfang. Herr Held hielt im Rahmen der Webinarreihe „Bericht aus dem Maschinenraum“ einen spannenden Vortrag zum Thema „ Konsequente Fließfertigung bei kleinen und mittleren Stückzahlen“.

15.10.20 J.M. Voith SE & Co. KG – Werk Garching

Hochkarätige Vertreter des Voith Werkes Garching nahmen am 15.10.2020 die Auszeichnung „Standortsicherung durch Digitalisierung“ im Rahmen des Wettbewerbs Fabrik des Jahres entgegen. Dr. Mark Lakner, Partner, Kearney übergab den Preis an den Werkleiter Steffen Krippendorf. Gemeinsam mit seiner Kollegin Frau Silvia Kubiak, Senior Vice President Industrial Engineering, und Herrn Dr. Mathias Mörtl, Executive Vice President & COO, stellte Herr Krippendorf den Voith-Weg der Digitalisierung vor und betonte besonders die herausragende Teamleistung aller beteiligten Mitarbeiter.

Referenten 2020

Prof. Dr.-Ing.

Thomas Bauernhansl

Institutsleiter Fraunhofer-Institut Produktionstechnik/ Automatisierung IPA, Institut industr. Fer­tigung u. Fabrik­betrieb IFF – Univ. Stuttgart

Frauke Berger

Werk-/Standortleitung, Continental Automotive GmbH, Werk Karben

Dr. Jörg Burzer

Mitglied des Vorstands der Mercedes-Benz AG, Produktion und Supply Chain

Harald Förster

CEO, ELESTA GmbH, Werk Bad Ragaz, Schweiz

Jens Held

Vice President, HOMAG Plattenaufteiltechnik GmbH, Werk Calw-Holzbronn

Bernd Kaufer

Werk-/Standortleitung, Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Werk Würzburg

Steffen Krippendorf

Senior Vice President AtO Plant Cluster, J.M. Voith SE & Co. KG, Group Division Turbo, Werk Garching

Silvia Kubiak

Senior Vice President Industrial Engineering, J.M. Voith SE & Co. KG, Group Division Turbo

Alexander Kurz

Leiter Motorenmanufaktur, Mercedes-AMG GmbH, Werk Affalterbach

Dr.

Marc Lakner

Partner & Managing Director, Co-Leiter Operations Practice EMEA, Kearney

Dr.

Mathias Mörtl

Executive Vice President & COO, J.M. Voith SE & Co. KG, Group Division Turbo

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing.

Günther Schuh

Geschäftsführender Direktor des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen, Direktor des Fraunhofer-Instituts für produktionstechnologie IPT, Direktor des Forschungsinstituts für Rationalisierung (FIR) an der RWTH Aachen

Thomas Spangler

Geschäftsführer Technik der Brose Unternehmensgruppe

Daniel Stengel

Manager, Kearney

Wolfgang Thomar

Executive Vice President Factories Germany and Factory Engineering, Alfred Kärcher SE & Co. KG

Dr.

Philip Wessely

Principal, Kearney

Anmeldung

Melden Sie sich direkt für die Webmeetings „60 Minuten Bericht aus dem Maschinenraum“ und für die Webkonferenz “Produktion der Zukunft” an.

Ansprechpartnerinnen

SV Veranstaltungen Bereichsleitung

Franziska Blume

SV Veranstaltungen Sponsoring & Fachausstellung

Alexandra Nämack

SV Veranstaltungen Konferenzmanagerin

Kathrin Schricker

Fachbeirat

Jörg Cwojdzinski

Vice President Supply Chain Management, ASM Assembly Systems Gmbh & Co. Kg, München

Katrin Fricke

Director Production, Diehl Controls, Werk Wangen im Allgäu

Prof. Dr.-Ing.

Evi Hartmann

Inhaberin des Lehrstuhls für Supply Chain Management an der Universität Erlangen-Nürnberg, Nürnberg

Johann Kraus

Werkleiter, Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

Prof. Dr.-Ing.

Uwe Loos

ehemals Vorstandsvorsitzender der FAG Kugelfischer AG, Schweinfurt, und der DEKRA AG, Stuttgart

Roman Löw

ehemals Werkleiter und Vorstand in der Automobilindustrie; derzeit als Berater, Coach und Interimsmanager in namenhaften Industrieunternehmen tätig

Prof. Dr.-Ing. habil.

Reimund Neugebauer

Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, München

Heinrich Nottbohm

ehemals Werkleiter Motorenwerk Chemnitz, Volkswagen Sachsen GmbH

Torsten Ratzmann

Geschäftsführer, egeplast international Gmbh

Dr.

Bernd Schmidt

VP Operations Strategy, ABB Transformers, Oerlikon

Prof. Dr.-Ing., Dipl.-Wirt. Ing.

Günther Schuh

Direktor des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen und des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT

Peter Wiedemann

Vorstand Technik, Rational AG

Rückblick